Wir begrüßen den Sommer – Sommersonnenwende – Freude

 in Zeitqualität

Das Mittsommerfest – eines der ältesten und heiligsten Feste – Freitag 21. Juni – ist nicht nur ein Dankes- und Freudenfest, sondern es ist auch ein Wende-Fest.

Es hat viele Namen aus unterschiedlichen Kulturen – die Kelten nannten es Alban Hevin oder Litha – das Lichterfest. Die Kirche machte daraus das Fest zu Ehren des heiligen Johannes des Täufers, …

Am Fest der Lebensenergie, der Fülle, der Kraft und Freude erleben wir den längsten Tag des Jahres, und die Kürzeste Nacht. Dann werden die Tage langsam wieder kürzer.

Wir feiern die Fruchtbarkeit der Erde, die durch die Natur verbreitet wird. Wendefest – wir feiern, daß das Licht endgültig über die Dunkelheit gesiegt hat. Alles grünt und blüht.

Wir begrüßen den Sommer – wir schätzen die Natur, die in ihrer ganzen Fülle und Fruchtbarkeit präsent ist. Wir riechen Ihre Düfte und genießen ihren Geschmack. Alles ist in Hülle und Fülle vorhanden, besonders die Freude. Lauschen wir dem wunderbaren Klingen und Tönen, das jetzt überall mitschwingt.

Thema der Sonnwende ist nicht nur das Außen wertzuschätzen und und sich dessen Fülle zu erfreuen und zu ernten, sondern besonders auch unsere innere Sonne zum Leben erwecken, uns finden, uns von innen heraus leben lassen, unsere eigene Fülle wertschätzen, uns freuen und im besten Fall unsere eigene Ernte einfahren, eins sein mit unserer Urenergie …

Freude: Wenn wir uns selbst leben sind wir in der Freude – glücklich. Wenn wir mit unseren Gefühlen in der Urenergie leben sind wir permanent glücklich. Die Welt muss dazu nicht in Ordnung sein.

Ein Geheimnis des Glücks:
Unsere Aufgabe ist es in die Mitte zu kommen, zB nicht mehr fordernd bei jemand anderen die Schuld suchen, aber auch nicht bei uns selbst die Schuld suchen = ein Geheimnis von Glück! Raus aus dem sich schuldig fühlen – oder schuld sein – und vor allem raus aus dem schuld erzeugen – das verursacht Leid und bringt uns weit weg vom Glück. Herzöffnung (Verzeihen) und Sein – bringt in den Flow – es fließen lassen – einfach sein und genießen – yes …

Glücklich = wir sind in der Mitte = wir können umgehen damit, dass die Welt nicht perfekt ist – wir sind es ja auch noch 🙂 nicht. Aber bald, denn …

… besonders an Wendetagen ist jeder dazu eingeladen seine Individualität und sein Wirken in der Welt zum Wohle für sich selbst und zum Wohle für alle Wesen zu entwickeln – und alles was dem entgegen steht zu wenden!

Sinnlose Gedanken, Schuldige suchen, Situationen, Menschen, Plätze die uns unglücklich machen loslassen. Das herzliche Miteinander leben und fördern. So bleiben wir in unserer Mitte. Je mehr in der Mitte, desto intensiver der Augenblick, desto konstruktiver kann man seine Zeit nutzen, umso mehr Zeit haben wir wieder zur Verfügung.

>> Nützen wir den Tag der Sommersonnenwende für ein Wende-, Dankes- oder Freudenritual und für unseren Herzenswunsch. Wie das genau geht erfahren wir in der Gruppe

Die Sommersonnwend-Essenzen unterstützen Dich dabei:
Lebensaufgabe – das Leben auskosten und genießen mit allen Facetten, die Jahresaufgabe kommt zur Reife und zeigt erste Früchte
Kraft und Freude – Motivation, seine Freude im Leben kräftigen, fühlen und ausdrücken
Money-Essenz – unseren inneren Reichtum- und Fülle erwecken, ernten
Herzöffnung und Sein – ins fliessen kommen und einfach Sein

Der größte Herzenswunsch soll immer sein: ICH SELBST SEIN (Selbstliebe) – seine innere Sonne leben (Zellaktivierung) – und ausstrahlen …

Herzenswunsch-Ritual für Dich
1. Suche Dir einen Platz wo Du ungestört bist für Dein Ritual und schaffe Dir einen Ritual-Raum mit der Raumharmonisierung (rund um den Platz und in der Mitte ein Spirale sprühen).

2. Wähle eine Kerze aus und stelle sie dort auf.

3. Setze Dich gemütlich hin, nimm langsam und bewusst die Sommersonnwend-Essenzen eine nach der anderen zur Hand –  jetzt in Dein Energiefeld sprühen zum Auflösen – so wie Du es vom Blühmensch Erlebnisvortrag her kennst – eine Essenz nach der anderen, und auch die Ritual-Kerze bei jedem Durchgang besprühen – bis sich alles stimmig für Dich anfühlt.

4. Jetzt alle 4 Essenzen gemeinsam in die Hand nehmen und nachspüren – ob es passt, oder ob du noch einen Sprühstoss brauchst.

5. InnHerzenswunschritualehalten – Deinen Wunsch bildlich im Jetzt vorstellen

6. Nun entzünde die Kerze mit einem Streichholz und sprich Deinen innigsten Herzenswunsch aus.

7. Lass Dein Wunschbild solange es für Dich passt vor Deinem inneren Auge stehen.

8. Jetzt lass das innere Bild gänzlich los und

9. DANKE – bedanke Dich

 

 

 

Drücken wir auch der Natur unsere Dankbarkeit aus, indem wir sie achten, sauber halten und in der Tiefe wertschätzen – tun wir alles für sie was uns möglich ist.

Genießen wir den Sommer bewusst mit allen Sinnen und mit allem, was er für uns bereithält.

Blühmensch Erlebnisvortrag: Herzen suchen die Freude und die Fülle im Miteinander und im Sein …

Wir wünschen Dir viel Spaß dabei und freuen uns

Dich bei den Blühmensch Sommerevents zu sehen.

Neueste Beiträge