NEU: … so kannst Du Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Angst und Atemnot lösen!

 in Allgemein, Zeitqualität

Du bist nicht alleine! Jeder kann es fühlen!
Die meisten Menschen sind jetzt von diesen und vielen weiteren Symptomen massiv betroffen.
Der erste Schritt ist es zu verstehen – warum hast Du solche Zustände?
In diesem Blog-Beitrag erfährst Du, warum Du diese Erscheinungen jetzt so akut hast, und was Du tun kannst, um Dich jetzt zu befreien.

Was sind jetzt mögliche Symptome, die auf allen Ebenen entstehen können?

Bist Du auch von einem dieser Symptome betroffen?

Körperliche Symptome:

  • Allgemeine Schwäche
  • Müdigkeit
  • Konzentrationsschwierigkeiten bis zur Vergesslichkeit
  • Stimmungsschwankungen
  • Schlafstörungen
  • Panikattacken

Immunsystem:

  • Häufige und langwierige Infekte
  • allergische Reaktionen
  • „automatisierte“ Kompensationsmaßnahmen – Fressattacken, Alkohol- und Zigarettenkonsum …
  • Atmung – schwerer Luft bekommen bis hin zur Atemnot

Herz und Kreislauf:

  • Herzklopfen
  • kalte Hände und Füsse
  • Schwindel

Muskelsystem:

  • Verspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Zittern
  • Zähneknirschen

Nervensystem

  • das Gehirn, und die
  • gesamten Nervenbahnen können gereizt sein,
  • bis hin zum Nervenleitungsbrand

Verdauung

  • zu viel Appetit,
  • Sodbrennen,
  • Brechreiz,
  • Durchfall,
  • Verstopfung,
  • Übelkeit,
  • Aufstoßen

Vegetativum:

  • Schwitzen,
  • nasse Hände und Füße,
  • Schluckbeschwerden,
  • trockener Mund

Geistige Symptome:

  • Gedankenkreisen
  • starke Negativität
  • Gedankenausfälle bis hin zu Blackin und Blackout

Emotionale Symptome:

  • Stimmungsschwankungen,
  • Verzweiflung,
  • Stress,
  • innere Anspannung
  • Streit
  • sich ständig getriggert durch die Aussenwelt fühlen
  • 8terBahn der Gefühle,
  • Gereiztheit,
  • starke Wut,
  • Aggression,
  • Jähzorn bis hin zu
  • Depression oder sogar Todessehnsucht

Hast Du auch eines dieser Symptome?

Wenn nur ein Symptom auf Dich zutrifft, dann solltest Du jetzt unbedingt weiterlesen.

Alle negativen Emotionen machen Dir das Leben schwer, denn sie brauchen Lebensenergie.

Das Grübeln, Nachdenken … nimmt oft kein Ende – Dein Energiefluss ist immer mehr und mehr blockiert.
Angst und negative Emotionen ziehen Dich nach unten.

Diese schweren Energien machen Dich klein und können drückend auf Dein gesamtes System wirken.
Deine Gefühle Angst, … sind in Deinem Energiefeld abgespeichert, und warten im Unterbewusstsein darauf, bereinigt zu werden.

Wenn das nicht passiert, so kann das früher oder später zu diesen Symptomen oder in weiterer Folge, wenn das über längere Zeit anhält, auch zu richtigen Erkrankungen führen.

Was ist die Ursache der Symptome?

Wir können die energetische Ursache auf einen Hauptpunkt zurückführen: ANGST

Angst schwebt in der Luft. Diese Energie ist in Form von Spannung auf allen Ebenen seit letztem Jahr immer mehr und mehr spürbar, bis zur Eskalation im Innen und Außen.

Tiger der Angst zähmen Wie kannst Du den Tiger der Angst zähmen
und in einen schützenden Tiger wandeln?

Was ist Angst überhaupt?

Angst ist ein wichtiges Grundgefühl, das sich einstellt, wenn Situationen als bedrohlich wahrgenommen werden.

Angst ist ein instinktiver Deine Sinne schärfender und Deine Körperkraft aktivierender Schutz- und Überlebensmechanismus, der sehr leicht ausgelöst werden kann.

Sie entscheidet über

Kampf oder Flucht

Angst leitet in vermeintlichen Gefahrensituationen ein angemessenes Verhalten ein – diese Aufgabe kann die Angst nur erfüllen, wenn weder zu viel Angst das Handeln blockiert noch zu wenig Angst reale Gefahren und Risiken ausblendet – hier führt es dann in die:

Erstarrung

Angst kann sowohl bewusst als auch unbewusst wirken.

Was passiert bei Angst in Deinem Inneren?

Bei Angst und Stress schüttet die Nebennierenrinde viel Cortisol aus. Hormone sind Botenstoffe, die auf chemischer Basis Informationen in unserem Körper übermitteln. Cortisol hemmt Dein Erinnerungsvermögen. Je höher die Angst, desto höher der Stress, und desto wahrscheinlicher ist die Möglichkeit eines Black-ins. Sobald die Blockade aufgehoben ist, kommen wir wieder in den alten Zustand.

Wenn jedoch andauernd Stress und Angst in unserem System vorherrscht – so wie in der aktuellen Zeit – so sind wir dauerhaft im Ausnahmezustand und es besteht die Gefahr, dass unsere elektrischen Bahnen in uns – also die Nervenbahnen – unsere langen Nervenleitungen und die Energiebahnen in uns so stark belastet sind, und im Extremfall auch durchbrennen können.

Was ist das Notfallgehirn?

Bei Angst reagierst Du mit Deinem uralten Reptiliengehirn – Notfallgehirn.
Nachdenken ist einfach nicht möglich, da Dein Gehirn auf Notstrom fährt – nur das Wichtigste ist eingeschalten, sodaß Dein Überleben gesichert ist.

Was kannst Du tun – welche Lösungen gibt es?

Wichtig ist es dieses Angstgebiet sofort und so oft wie möglich zu verlassen.

Die Steinblütenessenz Urvertrauen unterstützt dich dabei!

In einem der kommenden Beiträge zeigen wir Dir Wege auf,
wie Du selbst dein Inneres wiederfindest, und wie du dir in deiner
individuellen Situation einfach und schnell weiterhelfen kannst:

  • Aktuelle Zeitqualität – wie kannst Du jetzt am Punkt der Zeit agieren für Dich selbst und zum höchsten besten für die Welt.
  • Wie Du erkennst, ob Du Dich selbst sabotierst!
  • Wie Du Dein Unterbewusstsein auf Motivation tunst! … und Deinen Zielen aktiv näher kommst!
  • Deine „Komfortzone“ Bremse lösen: Deinen spirituellen Stern aktivieren!
  • Unterstützung in der aktuellen Zeitqualität –  …

Wir zeigen Dir Hintergründe auf, entspannen Dich und führen Dich in Dein Wohlfühlen.

 

Hast Du auch eine dieser Auswirkungen?

Schreib uns unten in das Kommentarfeld, was du dazu beitragen magst.

Neueste Beiträge
Blackout - Blackin