Der Himmel ist anders!

 in Allgemein, Zeitqualität

Wie ihr wisst beobachte ich schon sehr lange Beeinflussungen von Außen. In den letzten Wochen und besonders heute ist der Himmel anders! Was ist der Background dazu? Um 2009 hatten wir starke Sonnenaktivitäten, die sich völlig anders als heute darstellten. Die Sonne war damals mit vielen Flares überseht und bestimmte Frequenzen machten Probleme und führten uns in neue Potentiale.  TV Sender berichteten einige Jahre später darüber, mit den Daten und Wirkungen von Jahren davor – daher konnten die Emotionen und Dynamiken nicht miterlebt werden.  In der Evolution der Sonne hat sich viel verändert,

die Flares haben heute andere Qualitäten, die  haben ihre Intensität verändert und die Frequenzen sind heute andere als noch vor zwei Jahren.

Auf der Erde sind neue und intensivere tektonische Bewegungen. Vorboten waren die isländischen Vulkane. Elektromagnetische Veränderungen in der oberen Erdatmosphäre vor allem um den Nordpol waren Initiatoren neuer Ausrichtung im äußeren Feld. Kilauea der mehr als drei Monate intensive Aktivitäten zeigte, hat einerseits Hawaii vergrößert und in seiner Intensität den inneren Erdmagnetismus verändert. Wir haben eine neu polarisierte Situation, die Umstellung im Körpermagnetismus (Orientierung) bei Tier, Mensch und Natur hervorrufen.

Als die vulkanisch tektonischen Aktivitäten Richtung Südamerika und Indien sich erweiterten und Lombok aktiv wurde beschleunigten sich die seismischen Veränderungen um den Feuerring und brachten die Nord-Südachse ins wanken. Die Erde vibriert.

Viele berichten von Sonnenstürmen ohne Flares! Es sind andere Spektren als bisher. In meiner Beobachtung kommen sie aus anderen Bereichen als nur von der Sonne.

Erd- und klimatische Veränderungen, abgesehen von Geo-engeneering und Co, sind seit Jahren erkennbar. In der Evolution ist Neuanpassung und Weiterentwicklung.

Was bedeutet dies für uns konkret?

Neues verursacht bei manchen Angst – Vertrauen stärken.  Urvertrauen in die Aura gesprüht führt dich in deine Balance

Erden in sich selbst und variable Verbindung zur Erde bringt in die innere Stabilität und Sicherheit – Erdurkraft über den Kopf und dann von den Fußsohlen über die Achillessehne sprühen.

Um die Wahrnehmung zu schärfen und in die Verbindung zum höheren Selbst zu finden sprühe eine Spirale von Kopf bis Fuß mit der kosmischen Energie.

Veränderungen im Außen führen zu Bewegung in uns selbst. Es ist eine Chance für jeden einzelnen.

 

Neueste Beiträge